Kostenloser Versand ab 70€ + Kostenfreier Rückversand!

Kürbiskernöl

Kürbiskernöl 250ml

Kürbiskernöl

inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten Lieferzeit: 1-3 Tage
Grundpreis €55,60 pro l
Kunden schauen sich dieses Produkt gerade an.
Deine Bestellung kommt zwischen dem 06 Jul - 08 Jul
  • Bestes Einkaufserlebnis

    Unsere Kunden sind uns wichtig.

  • Kundenservice

    Telefonischer Kundenservice 0800 99 79 799

  • Sichere Technik

    Daten werden Sicher übertragen

  • Schneller Versand

    Versand innerhalb 24 Stunden

Garantierte sichere Zahlung!
Sie gehen kein Risiko ein!

  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • Visa

Details

Kürbiskernöl - wervolle Inhaltsstoffe, die einen gesundheitlichen Booster darstellen

Bei Kürbiskernöl handelt es sich um ein Naturprodukt, dass über zahlreiche wertvolle Inhaltsstoffe verfügt, die vor allem im menschlichen Organismus viele positive Effekte auslösen. Um den maximalen Nutzen des Produkts jedoch für sich biochemisch auch umsetzen zu können, sollten in Summe gewisse Verzehrmengen und Einnahmemodifikationen beachtet werden. Eine Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker bietet sich bei einem regelmäßigen, medizinisch angelehnten Konsum von Kürbiskernöl durchaus an.

Die Einnahme von Kürbiskernöl

Kürbiskernöl ist eines der effizientesten Öle, die es auf dem Markt auch naturheilkundlich gibt. Einnahmemöglichkeiten und Anwendungsoptionen sind hier vielzählig. Zum einen kann das Öl ganz einfach und unkompliziert in der Küche verwendet werden. Hierzu können Sie das Öl beispielsweise zum Kochen nutzen. Beachten sollte man hierbei jedoch, dass es nicht über 100 Grad erhitzt werden sollte, da andernfalls Bitterstoffe unangenehm den Geschmack der Speisen verändern können und die wertvollen Nährstoffe verloren gehen. Zudem reichen bereits einige wenige Tropfen des Öls in den Mahlzeiten, um den charismatischen Geschmack tatsächlich entfalten zu lassen. Eine weitere Einnahme kann ebenso in der beliebten Kapselform, als eine Arte Nahrungsergänzungsmittel, erfolgen. Diese Darreichungsform ist besonders beliebt bei Beschwerden, wie Prostata-Problemen oder auch Haarausfall. Darüber hinaus könenn Sie Kürbiskernöl ebenso im Rahmen der äußerlichen Anwendung nutzen. Das bietet sich vor allem immer dann an, wenn Sie es als Spülung oder Shampoo bzw. auf der Haut anwenden möchten. Auch die Darreichungsform im Badewasser ist durchaus beliebt.

Die Anwendung von Kürbiskernöl

Kürbiskernöl bietet eine Reihe von reichhaltigen Inhaltsstoffen für den menschlichen Organismus. Da das Öl so gesund ist, kann es bei unterschiedlichen Anliegen oder auch vorbeugend eingenommen werden.

Zu den relevanten Bereichen gehören folgende Anwendungsgebiete:

  • Anwendung bei Prostataleiden
  • Anwendung bei Herz-Kreislaufbeschwerden
  • Anwendung bei hohem Blutdruck
  • Anwendung bei Harninkontinenz
  • Anwendung bei Infektionen
  • Anwendung bei Gelenkerkrankungen
  • Anwendung zur Stärkung des Immunsystems
  • Anwendung für den Hund
  • Anwendung für die Haare
  • Anwendung für die Haut

Die Anwendung von Kürbiskernöl bei Prostataleiden

Mit fortschreitendem Alter haben Männer erfahrungsgemäß vermehrt mit Prostataleiden zu tun, die sogar zu einer krankhaften Prostatavergrößerung führen können. Grundsätzlich liegt das zumeist an einem Testosteronüberschuss. Wenn Sie nun zur Linderung der Beschwerden regelmäßig Kürbiskernöl konsumieren, können die Beschwerden deutlich gelindert werden. Der Grund für die Linderung der Beschwerden befindet sich im enthaltenen Inhaltsstoff Phytosterol Beta-Sitosterol. Zudem verhindert der Wirkstoff Delta-7 Setrin das weitere krankhafte Prostatawachstum.

Die Anwendung von Kürbiskernöl bei Herz-Kreislaufbeschwerden

Aufgrund des Stoffes Phytosterole sorgt das Kürbiskernöl für eine Cholesterinsenkung im menschlichen Organismus. Bei einem Großteil der Menschen, die unter Herz-Kreislaufbeschwerden leiden, ist der Cholesterinspiegel ursächlich hierfür.

Die Anwendung von Kürbiskernöl bei zu hohem Blutdruck

Kürbiskernöl weist mehrfach ungesättigte Fettsäuren auf. Diese mehrfach ungesättigten Fettsäuren führen im menschlichen Organismus dann zu einer Blutdrucksenkung. Somit wird das Herzkreislaufsystem ganzheitlich entlastet.

Die Anwendung von Kürbiskernöl bei Harninkontinenz

Menschen, die zu einer Blasenschwäche neigen, können Kürbiskernöl als klassisches Heilmittel einsetzen. Der Stoff Phytosterolen kann den urologischen Stoffwechsel mehr als positiv beeinflussen. Zudem unterstützt das wertvolle Öl das komplette Blasensystem in den vorliegenden Funktionen, denn es stärkt die Blasenmuskulatur. Auf diese Weise können Betroffene der Inkontinenz auch adäquat entgegengewirken.

Die Anwendung von Kürbiskernöl bei Infektionen

In den Kürbiskernen sind Stoffe, wie Vitamin E und Selen enthalten. Aufgrund dessen wirken hier antioxidative Wirkungen. Der menschliche Körper wird so vor freien Radikalen geschützt. Parallel hierzu wirkt Kürbiskernöl ebenso entzündungshemmend. Infektionen können im menschlichen Körper aufgrund dessen sehr gut eingedämmt werden.

Die Anwendung von Kürbiskernöl bei Gelenkerkrankungen

Das wertvolle Öl wird unterstützend zur Behandlung von Arthritis genutzt. Da die Inhaltsstoffe Fettsäuren, Spurenelemente sowie Antioxidantien in Summe antientzündliche Eigenschaften aufweisen, kann das Öl viele unterschiedliche Auffälligkeiten effektiv für die Betroffeenen lindern. Betroffene können es zudem bei entzündlichen Gelenkveränderungen einsetzen.

Die Anwendung von Kürbiskernöl zur Stärkung des Immunsystems

Die Lebensweisen jedes Einzelnen sind ausschlaggebend für die Funktionsweise des Körpers. Ausreichend Schlaf, eine gesunde Lebensweise sind Schlüsselfunktionen, um das Immunsystem am Laufen zu halten. Der Konsum von Kürbiskernöl kann das eigene Immunsystem hierbei unterstützen.

Die Anwendung von Kürbiskernöl für den Hund

Das wertvolle Öl ist vielseitig einsetzbar und vor allem reich an Vitamin A, B, C sowie E, Eisen, Zelen, Zink, Magnesium und ungesättigten Fettsäuren. Die Summe der Inhaltsstoffe wirkt nicht nur auf den Menschen positiv, sondern kann auch bei Hunden gegen Wurmbefall effektiv eingesetzt werden.

Die Anwendung von Kürbiskernöl für die Haare

Männer haben besonders bei zunehmendem Alter mit leidigem Haarausfall zu tun. Die Inhaltsstoffe des wertvollen Öls, haben hier eine hochpositive Wirkung. Das Öl unterstützt vor allem die Haarwurzel und kann so einem Haarausfall nachhaltig entgegenwirken.

Die Anwendung von Kürbiskernöl für die Haut

Kürbiskernöl hat mit den Bestandteilen Vitamin A, E sowie mit Carotinoid wertvolle Inhaltsstoffe, die einen positiven Effekt auf die Haut ausüben. Aufgrund dessen wird das Öl oft und viel in kosmetischen Produkten genutzt. Zudem wirkt das Kürbiskernöl besonders positiv bei Menschen mit Schuppenflechte.

Die Dosierung von Kürbiskernöl

Bei der Einnahme von Kürbiskernöl stellt sich relativ schnell die Frage nach der genauen Dosierung. Oftmals reicht aber hier bereits ein Esslöffel des wertvollen und reichhaltigen Öls aus. Beim Konsum und zur Anwendung des Öls macht es hier nicht die Masse, sondern die Regelmäßigkeit, um positive Effekte für den menschlichen Organismus zu erzielen. Da es unterschiedliche Darreichungsformen gibt, sollte man bei Kapseln oder Tropfen streng auf die Angaben achten, die die Hersteller hier bei den Verzehrempfehlungen bieten. Wenn bereits ausgeprägte Symptome und Beschwerden gegeben sind, sollte Sie jedoch dringend dennoch Rücksprache mit einem behandelnden Arzt führen. Sollten Sie hingegen Beschwerden vorbeugen wollen, ist die Einnahme als unkritisch einzustufen. Aber auch hier eignen sich Rücksprachen mit einem Mediziner oder Apotheker, der Ihnen bei Ihren Fragestellungen sicherlich adäquat weiterhelfen kann. Beim Konsum von Kürbiskernöl sollten Sie parallel hierzu darauf achten, ob das Öl auch noch haltbar ist, denn auch Öl kann verderben. Nach der Öffnung sollte man dringend dafür Sorge tragen, dass das Öl binnen 9 bis 12 aufgebraucht wird.

Lagerung und Aufbewahrung von Kürbiskernöl

Das dieses Öl sehr kostbar und reichhaltig ist, sollte man auf den Verderb und die Lagerungsmodalitäten dringend achten. Eine sachgerechte Lagerung, kann vor frühzeitigem Verderb schützen. Sie sollten eine noch nicht geöffnete Flasche beispielsweise immer an einem dunklen Ort lagern, wie die Speisekammer, auch der Keller bietet sich hierfür ebenso an. Binnen 9 bis 12 Monaten ist dann eine geöffnete Flasche Kürbiskernöl zwingend aufzubrauchen. Zudem sollte das Mindesthaltbarkeitsdatum auch beachtet werden. Ein erhebliches Überschreiten des Mindesthaltbarkeitsdatums ist definitiv nicht zu empfehlen.

Sollte die Flasche Kürbiskernöl bereits in Benutzung sein, ist es sicher kein Fehler darauf zu achten, dass Öl in den Kühlschrank zu stellen, selbstverständlich verschlossen. Im Einzelhandel kann man das wertvolle Öl in kleineren Mengen kaufen. Der Geschmack des Öls ist sehr ergiebig, von daher wird ein einfacher Haushalt nur selten bei normaler Nutzung viele Liter in einem Jahr konsumieren. Zudem benötigt die Lagerung auch dann nicht so viel Platz im Haushalt. Kühle Lagerung bedeutet hier im Übrigen eine Lagerung unter ca. 18 Grad. Auch ein adäquater Lichtschutz für die angebrochene Flasche ist sinnvoll. Hier eignet es sich, die angebrochene Flasche beispielsweise in Alufolie einzuhüllen, um sie vor Sonneneinflüssen zu schützen. Unterschiedliche Anbieter verkaufen das Öl mittlerweile schon in Dosen, um es ganzheitlich vor Sonneneinflüssen zu schützen.

Die Kürbiskernölqualität

Ein besonders hochwertiges Öl ist Kürbiskernöl. Als Hauptlieferant gilt mittlerweile die Bundesrepublik Österreich. Die Nutzung des Prädikats „Aus Österreich“ oder auch „Steirisch“ ist aufgrund dessen beliebt. Da diese Prädikate in Summe nicht gesichert sind, nutzen leider auch Produktfälscher diese Prädikate auf den Produktflaschen. Aktuell sind die Herkunftsländer jedoch breiter aufgestellt, sodass es auch Kürbiskernöl aus beispielsweise China gibt. Hier ist es so, dass diese Öle sicherlich in Summe nicht schlechter sind, jedoch ist es bei diesen Produkten schon so, dass sich nicht zwingend alle Inhaltsstoffe nachweisen lassen. Schadstoffbelastungen können hier dann ebenso nicht einwandfrei bestimmt und nachgewiesen werden.

Diese Vorgehensweise einzelner anderer Hersteller, abseits von Österreich, führte dann dazu, dass die österreichischen Hersteller eine Banderole nutzen, die um die Ölprodukte positioniert sind. Auf dieser Banderole ist der Schriftzug „Steirisches Kürbiskernöl“ gedruckt in Kombination mit dem EU-Siegel und der Ergänzung „Protected Geografical Indication“.

Der deutlichste Unterschied zwischen dem Kürbiskernöl aus Österreich und dem Kürbiskernöl aus China sind die verwendeten Kürbiskerne. Die Österreicher nutzen hier spezielle schalenlose Kerne. Die verwendeten Kerne anderer Ölkürbisse haben jedoch Schalen. Vor dem Mahlvorgang werden diese Schalen nicht entfernt, sodass hier im Endprodukt Kürbiskernöl immer wieder Reste der Schalen zu finden sind. Das entspricht in Summe nicht den Qualitätsmaßgaben der Österreicher.

Die Verwendung Kürbiskernöl

Die Verwendung von Kürbiskernöl findet prinzipiell in drei Bereichen statt. Zum einen in der Küche, als Lebensmittel sowie im pharmazeutischen Bereich als Nahrungsergänzungsmittel oder zur äußeren Anwendung im Zuge kosmetischer Wirkungen. Welche genaue Anwendung sich für Sie anbietet, bleibt jedem Konsumenten im Einzelnen selbst überlassen. Sollten medizinisch bestehende Beeinträchtigungen vorliegen und der Konsum von Kürbiskernöl aufgrund dessen forciert werden, sollte jedoch Rücksprache mit einem Arzt bzw. Apotheker gehalten werden.

Kürbiskernöl ist mittlerweile auf dem europäischen Markt ein beliebtes Öl. Die Gewinnung des Öls ist jedoch an einige Prozessschritte gekoppelt, die später eine gute Verwendung für einzelne Krankheitssymptome oder auch zur Stärkung des menschlichen Organismus beitragen. Zunächst ist es ausschlaggebend, woher das Kürbiskernöl genau kommt. Die Österreicher haben sich bereits seit vielen Jahren dem Öl verschrieben und hier die Verarbeitungsschritte auf höchsten Standards festgeschrieben. Experten der Steiermark gingen hierbei sogar soweit einen eigenen Ölkürbis für das beliebte Kürbiskernöl zu entwickeln und zu züchten. Die speziellen Kerne dse Ölkürbis weisen hier keine Schalen, sondern nur noch eine dünne Haut auf, sodass die Kerne beim Mahlvorgang keine Überreste der Schalen bereithalten. Dieser Ölkürbis trägt den klangvollen Namen Cucurbita pepo var styriac.

In den Kernen des Kürbis ist im Übrigen das Öl eingeschlossen. Heutzutage wird der Ölkürbis in diesem Gebiet auf diese Weise nachhaltig gezüchtet, denn das wertvolle Öl lässt sich so wesentlich leichter gewinnen. Zudem ist der Ölgehalt in den Kernen gestiegen. Der Herstellungsprozess von Kürbiskernöl ist ein langer Prozess. Wie genau die eigentliche Herstellung vonstattengeht, wird von den Herstellern gehütet und nach außen nicht preisgegeben. Grundsätzlich kann man jedoch davon ausgehen, die Kerne zunächst einmal gesäubert werden und dann im folgenden Schritt bei ca. 50 Grad die Trocknung erfolgt. Es ist bekannt, dass die Kerne nach dem Trocknungsprozess bereits komplikationslos zwischengelagert werden können. Mischt man nun Wasser und auch Salz hinzu kann man die Fette und Eiweiße voneinander einfach trennen. Hierbei handelt es sich ganz klar um einen chemischen Prozess. Die so entstandene Masse wird nun erhitzt, sodass das Wasser verdunstet. Im kommenden Schritt wird nun die Masse gepresst. Hierdurch entsteht das kostbare Öl, das eine tiefgrüne Farbe zeigt. Die Farbe ist deshalb so tiefgrün, da in den Wänden des Kerns Chlorophyll gegeben ist.

Kürbiskernöl und seine wertvollen Inhaltsstoffe

Kürbiskernöl hält eine Reihe von wertvollen Inhaltsstoffen bereit, die eine komplexe Wirkung auf den menschlichen Organismus bereithalten.

Im nachfolgenden Bereich finden sich hierzu die relevanten Ingredienzen:

  • Vitamine A, B1, B2 und C
  • Niacin
  • Panthotensäure
  • Pyroxin
  • Biotin
  • Mineralstoffe
  • Magnesium
  • Schwefel
  • Zink
  • Phytosterol Beta-Sitorsterol
  • Delta-7 Setrin
  • Phytoöstrogene
  • Phytosterole

Nebenwirkungen von Kürbiskernöl

Kürbiskernöl zeichnet sich durch zahlreiche positive Aspekte und Effekte auf den menschlichen Organismus aus. Hier stellt sich jedoch die Frage, ob Kürbiskernöl eventuell auch Nebenwirkungen hat, die Sie als Konsument beachten sollten? Grundsätzlich hat Kürbiskernöl in der Tat keine verzeichneten Nebenwirkungen, die medizinisch zu beachten sind. Hierzu fanden in der Vergangenheit zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen statt, wie beispielsweise Untersuchungen an der renommierten University of Michigan Health System.

Im Zuge der kritischen Auseinandersetzung hierzu wurde mehrfach darüber diskutiert, ob Kürbiskernöl nicht zumindest eine sogenannte diuretische Wirkung aufweist. Hierdurch könnte das wertvolle Öl einen direkten Einfluss auf den Abbau von Lithium im menschlichen Körper haben. Gegebenenfalls hatte man vermutet, dass eine erhöhte Lithiumkonzentration zu Nebenwirkungen führen könnte im menschlichen Organismus.

Menschen, die zu Allergien neigen, sollten darüber hinaus ebenso beachten, dass Kürbiskernöl ein Naturprodukt ist und durchaus Allergien auslösen könnte. Allergische Reaktionen erscheinen in diesem Zusammenhang nicht als abstreitbar. Anzeichen, die sich hierdurch beim Menschen entwickeln, könnten seien Nesselsucht, Brustschmerzen, Hautausschlag, Halsschmerzen, brennende und juckende Augen. Sollten diese Auffälligkeiten eintreten, ist die Konsultation eines Arztes notwendig, schon um die Nebenwirkungen zu behandeln.

Zudem sollten schwangere Frauen oder stillende Mütter ebenso von der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln absehen. Hier ist dringend Rücksprache mit einem Arzt zu halten.

Was unsere Kunden sagen:

Bin sehr zufrieden. Die bestellte Ware kam schnell und gut verpackt hier an. Sehr empfehlenswert.

Doris M. aus Langenfeld

Das Hanföl mit Samen im ökologischem Anbau aus Deutschland hat mich überzeugt.

Rudolf W. aus Erkrath

Schnelle Lieferung und sehr gute Qualität. Wir bestellen sehr gerne wieder.

Claudia D. aus Iserlohn

Die Lieferung wurde zeitnah und korrekt zugestellt. Die Qualität der Ware ist gut. Jederzeit weiter zu empfehlen

Axel H. aus Föckelberg
Viele zufriedene Kunden

Wir sind immer für Dich da

Schnelle Lieferung

Versand in 1-3 Werktagen

Mit Liebe hergestellt

im hessischen Vogelsberg 

Kauf auf Rechnung

Sicher und ohne Risiko