Kostenloser Versand ab 70€ + Kostenfreier Rückversand!
Magic Melody Bio Tee Granatapfel Geschmack
€3,90
Magic Melody BIO Magic Melody Bio – eine magische Melodie. Das ist diese Komposition aus Oolong, grünem und weißem Tee, Hibiscus, Grantapfel... Alle Einzelheiten

Magic Melody BIO Tee

Normaler Preis €3,90 inkl. MwSt.

Grundpreis €7,80 pro 100g


Oolong Tee

Oolong Tee: geschmackvoll und gesund

Oolong ist eine traditionelle Teesorte aus China. Die Oxidationsstufe liegt hierbei zwischen jener von schwarzem und grünem Tee. Oolong, der als „Uhlong“ ausgesprochen wird, enthält mehr Koffein als ein grüner und auch weniger als ein schwarzer Tee. Da Ooolong Tee weniger Gerbstoffe besitzt als Schwarztee, gilt er auch als besonders bekömmlich. Als sehr gesund gilt dieser Tee aus China.

Was ist Oolong Tee?

Oolong ist ein halbfermentierter und traditioneller Tee aus China und eine der vielseitigsten und faszinierendsten Teesorten. Die Herstellung dieses Tees ist sehr komplex und verlangt viel Feingefühl und auch Erfahrung des Teemeisters. In Abhängigkeit vom Fermentationsgrad des Tees, der zwischen 10 Prozent und 70 Prozent liegen kann, wird zwischen leicht fermentierten sowie einem stark fermentierten Oolong unterschieden. Nach der Form des Teeblattes werden Blatt- und Kugel-Form unterschieden. Der Ursprung des Tees liegt in der Provinz von Fujian in China. Oolong Tee ist besonders gut für die Gesundheit – und dieser ist dabei keine bittere Medizin. In dem Tee steckt viel guter Geschmack in verschiedenen Variationen. Denn unter Oolong Tee ist kein spezieller Tee, sondern eine Bandbreite verschiedener Sorten mit den verschiedenen Aromen von süß-fruchtig bis über blumig-frisch bis zu kräftig-würzig zu definieren.

Herstellung von Oolong Tee

Für den Oolong Tee müssen die Teeblätter nach dem Pflücken in der Sonne anfangen zu welken.Dann werden sie in einem separaten Raum zum Ruhen eingelagert. Im Anschluss findet die Oxidation statt. Die Teeblätter werden leicht gerieben sowie geschüttelt, so dass der Saft mit dem Sauerstoff aus der Luft reagiert. Dies geschieht allerdings nicht so lange wie beim schwarzen Tee. Die Oxidation des Tees wurde klassisch-handwerklich durch Erhitzen in speziellen Eisenpfannen gestoppt. Je nach Dauer der Oxidaion tendiert der behandelte Oolong Tee geschmacklich zum Grün- oder auch zum schwarzen Tee.

Der Geschmack von Oolong Tee

Der Tee kann grundsätzlich in 4 unterschiedliche Typen eingeteilt werden. Der Pouchong schmeckt angenehm fruchtig, jedoch auch bittersüß. Pouchong-Tee ist etwa zu 12 Prozent anfermentiert. Der Zhen Cha Oolong ist zu 30 Prozent fermentiert. Hierdurch ist der Geschmack deutlich intensiver und damit auch fruchtiger. Der So Cha Oolong-Tee ist zu maximal 50 Prozent fermentiert. Er verfügt über ein süßes und auch sehr rauchiges Aroma. Der Kao Shan Cha Oolong ähnelt sehr dem Zhen Cha Oolong, entstammt jedoch aus dem Hochgebirge. Dieser Tee hat ein sehr feinherbes und auch zartes Aroma. Der Anblick dieses Tees ist eine wahre Augenweide für die Teefreunde. Auch in der Teetasse besticht er durch seine schöne goldgrüne Farbe. Der Oolong Tee schmeckt weder wie Grüntee noch wie schwarzer Tee. Dies liegt vor allem daran, dass es sich hierbei um einen „halbfermentierten“ Tee handelt. Das Fermentieren ist der Prozess, beim welchem der aus den Teeblättern durch Wenden oder Schütteln austretende Saft mit dem Luftsauerstoff reagiert. Die Länge des Oxidationsvorgangs entscheidet später über den Grad der Fermentation, der bei dem Oolong Tee zwischen 10 und auch 70 Prozent liegt. Je nachdem, wie hoch der Grad ist, erinnert der Oolong Tee geschmacklich eher einen nicht fermentierten und auch blumig-frischen grünen Tee oder auch an einen vollfermentierten sowie würzig-pikanten schwarzen Tee. Auch die Beschaffenheit des Bodens der Anbauregion entscheidet über das Teeroma.

Die Zubereitung von Oolong Tee

Für die Zubereitung einer Tasse Oolong Tee mit 200 Milliliter Inhalt wird ein gehäufter Teelöffel Oolong in das Sieb gegeben. Hierbei sollte beachtet werden, dass zu wenig Tee den Geschmack nicht entfalten lässt. Bei zu viel Tee, wird dieser zudem schnell bitter. Zudem sollte kein Teesieb aus Papier oder Stoff verwendet werden. Diese vermindern die Entfaltung des Teearomas und auch der Inhaltsstoffe. Das kochende Wasser wird zunächst etwas abgekühlt. Die richtige Temperatur liegt hierbei zwischen 85 und 95 Grad Celsius, abhängig von der Sorte des Oolong Tees, der zubereitet wird. Je grünlicher der Oolong Tee nach dem Aufgießen ist, desto niedriger ist auch die Wassertemperatur. Die ideale Temperatur ist zumeist auf der Packung des Tees zu finden. Außerdem sollte gefiltertes Wasser verwendet werden, das Leitungswasser Kalk enthält. Die Ziehzeit vom Ooolong Tee ist wichtig für das gute Geschmacksergebnis. So sollte der Oolong Tee zwei bis drei Minuten ziehen. Für die Entfaltung des Aromas der jeweiligen Sorte des Oolong Tee kommt es auf die korrekte Zubereitung an. Der Aufguss von Oolong Tee ist kein einmaliges Erlebnis, sondern eher ein mehrmaliges Ereignis. Die Blätter des Oolong können nämlich mehrfach aufgegossen werden, wobei ein jeder neue Aufguss den Blättern ein anderes Teearoma entlockt. Ein sehr guter Oolong Tee kann sogar bis zu sechsmal neu aufgegossen werden. Am besten wird für die Zubereitung von Oolong Tee eine kleinere Tonkanne verwendet. In dieser Tonkanne entsteht beim Aufgießen von Oolong Tee eine Patina, welche den Geschmack des Tees verstärken kann. In einer neueren Tonkanne sollte deshalb ein starker Aufguss für einen Tag ziehen, damit sich die Patina auch ausbilden kann. Die Kanne sollte nach dem Gebrauch auch nicht mit Spülmittel ausgewaschen werden. Ein Ausspülen der Tonkanne mit heißem Wasser reicht aus und erhält auch die für den Genuss des Oolong Tees so bedeutende Patina.

Die Wirkung von Oolong Tee

Vor allem bekannt ist der Oolong Tee im Fernen Osten zur Diätenunterstützung. So wurden an der Universität von Tokushima die Erhöhung des Energie-Metabolismus bei Frauen aus Japan nach dem Genuss von Oolong nach jeder Mahlzeit untersucht. Hierdurch erhöhte sich der Energieverbrauch um circa zehn Prozent, im Gegensatz zu Grüntee mit vier Prozent und Wasser mit nahezu null. So kann Oolong Tee auch beim Abnehmen helfen, da dieser ohne zusätzlichen Aufwand einen hohen Kalorienverbrauch anregt. Vor allem bei kohlenhydratreichen Mahlzeiten wie Kuchen oder Pasta ist es eine gute Idees, eine Viertelstunde vor der Mahlzeit Oolong Tee zu trinken. Das Erhöhen der Insulinwerte wird hierdurch sehr abgebremst. Dies ersetzt jedoch bei Diabetekern keine ärztliche Behandlung, ist jedoch für gesunde Menschen eine nützliche Sache. Vor allem die Polyphenole im Oolong Tee sollen außerdem die Blutgefäße vor Ablagerungen schützen. Freie Radikale im Körper sind der wahre Feind der Schönheit. Der Oolong Tee kann deren Ausschüttung beim Teegenuss um 50 Prozent verringern. Die Zeichen der Hautalterung wie Fältchen und Pigmentflecken werden desgleichen gemindert. Außerdem stößt Oolong Tee tiefgehende Reinigungsprozesse an der Haut an, dass ein schöner Teint aus dem Trinken von Oolongt Tee resultiert. Die antibakterielle Wirkung von Oolong Tee soll zudem auch den Zähnen guttun, da die Bildung der Plaque hiermit verlangsamt wird. Der hohe Anteil an Antioxidantien stärkt das Immunsystem und verhilft dem Körper, mit schlimmen Allergien gut fertigzuwerden.

Viele zufriedene Kunden

Wir sind immer für Dich da

Schnelle Lieferung

Versand in 1-3 Werktagen

Mit Liebe hergestellt

im hessischen Vogelsberg 

Kauf auf Rechnung

Sicher und ohne Risiko