Kostenloser Versand ab 70€ + Kostenfreier Rückversand!
Glücksmomente Bio Tee
€3,90
Glücksmomente BIO Tee Glücksmomente Bio kommt ganz ohne Aromastoffe aus und ist ein Tee für die schönen Momente im Leben. Die ausgewogene... Alle Einzelheiten

Glücksmomente Tee BIO

Normaler Preis €3,90 inkl. MwSt.

Grundpreis €7,80 pro 100g

Granatapfel Mange Bio Tee
€3,90
Granatapfel – Mango Tee BIO Lust auf etwas Exotik? Dann ist der Granatapfel-Mango Bio Tee genau richtig, um deine Sehnsüchte nach exotischen... Alle Einzelheiten

Granatapfel - Mango Tee BIO

Normaler Preis €3,90 inkl. MwSt.

Grundpreis €7,80 pro 100g

Sommerzauber BIO Tee
€3,90
Sommerzauber BIO Schon der Anblick vom Tee Sommerzauber Bio wird dir bestätigen – das ist der Sommer. Die fruchtige Kräuter-Tee-Mischung schmeckt aber... Alle Einzelheiten

Sommerzauber Tee BIO

Normaler Preis €3,90 inkl. MwSt.

Grundpreis €7,80 pro 100g

Fruchtiger Sterin Tee Ananas Pfirsich Geschmack
Ausverkauft
€3,90
Fruchtiger Stern Fruchtiger Stern ist der richtige Tee für alle, die es etwas fruchtiger mögen. Die Frucht-Mischung aus Apfel, Ananas, Holunder und... Alle Einzelheiten

Fruchtiger Stern Tee

Normaler Preis €3,90 inkl. MwSt.

Türkischer Traum Ananas Tee
€3,90
Türkischer Traum Ananas Türkischer Traum Ananas ist ein wohltuender Früchtetee, denn du zu jeder Jahreszeit genießen kannst. Der Tee ist eine herrliche... Alle Einzelheiten

Türkischer Traum Ananas Tee

Normaler Preis €3,90 inkl. MwSt.

Grundpreis €7,80 pro 100g


Früchtetee

Früchtetees dienen als aromatische Getränke. In der heißen Jahreszeit werden sie gerne gekühlt als Durstlöscher getrunken. Die typische Teevariante besteht nur aus einer Pflanzenart (Hagebutte, Malve, etc.). Meistens handelt es sich aber um eine Früchtemischung. Je nach Art der Zusammenstellung hat die Teemischung auch naturheilkundliche Wirkung.

Auch Früchtetee hat eine Geschichte!

Tee stammt aus China und gelangte über Taiwan und Japan in andere Länder. Die Engländer verbreiteten Tee über die Handelsgesellschaften weltweit. In Indien kultivierten sie ihn, sodass das Land auch heute noch zu den Hauptproduzenten für besten Tee liegt. In Krisenzeiten gab es Engpässe bei Tee und Kaffee. Somit wurden einfach heimische Früchte für Aufgussgetränke verwendet. Früchtetee ist eine europäische Erfindung. Der Markt entwickelte sich aber erst seit den 50er Jahren. In den 80er Jahren kam es zu einem gesteigerten Gesundheitsbewusstsein und so stieg auch das Interesse an Früchtetees immer mehr. Darüber hinaus entstanden Modesorten wie Cranberries und Sanddorn.

Naturheilkräfte der Früchte!

In den letzten Jahrzehnten kamen immer mehr exotische Früchte, wie zum Beispiel Mango oder Ananas dazu. Menschen lieben den Geschmack von exotischen Früchten. Viele Früchte besitzen zudem eine naturheilkundliche Wirkung. So wirkt Cranberry entzündungshemmend und hilft bei Harnwegsinfekten. Mango und Hagebutte sind reich an Vitamin C und stärken das Immunsystem. Die Ananas verfügt über viele verschiedene Enzyme sowie Mineralstoff und Spurenelemente und natürlich auch Vitamin C. Ananas wird gerne bei Fieber getrunken. Beeren und andere Früchte verfügen über wertvolle Falovonoide, ätherische Öle und Vitamine. Auch in getrocknetem Zustand sind diese noch vorhanden.

Wie wird Früchtetee hergestellt?

Getrocknete Pflanzenteile werden mit heißem Wasser übergossen. Im Altertum haben die Menschen versucht, Lebensmittel haltbar zu machen. Getrocknete Teeblätter konnten leicht auf Reisen oder aufs Feld mitgenommen werden. Wasser gab es so gut wie überall und offene Feuerstellen waren damals auch keine Seltenheit. Der Unterschied zwischen einem Kräutertee einem Früchtetee liegt meistens darin, dass der Kräutertee meistens aus medizinischen Gründen getrunken wird. Der Früchtetee wird gerne als Durstlöscher getrunken. Vor allem Kinder lieben Früchtetees.

Wie werden die Früchte kultiviert?

Bestimmte Früchte lassen sich nicht kultivieren. Dazu gehört die Hagebutte. Sie muss aus Wildbeständen gepflückt werden. Andere Früchte wie Apfel oder Beeren werden kultiviert. Die Qualität des Tees hängt von der Witterung, dem Boden und dem Klima ab. Die Früchte werden angebaut, gesammelt, nach strengen Qualitätskriterien aussortiert und getrocknet. Danach werden sie geschnitten und gemischt.

Welche Inhaltsstoffe sind im Früchtetee enthalten?

Zunächst sind sehr viele ätherische Öle im Tee enthalten. Diese bestimmten den Geschmack und den Geruch. Darüber hinaus sind Polyphenole, Spurenelemente, Mineralstoffe sowie Vitamine enthalten. Manche Tees sind aromatisiert. Dabei werden dem Tee Aromen und Gewürze zugeführt.

Welche Aufbewahrungsart ist die beste?

Durch kühle und trockene Lagerung bleiben die Inhaltsstoffe, Aromen und der Geschmack erhalten. Darüber hinaus müssen die Behältnisse luftdicht und dunkel verschlossen bleiben. Früchtetee darf nicht in der Nähe von stark riechenden Gewürzen oder Kräutern aufbewahrt werden, sonst leidet die Qualität. Da die Packungen normalerweise auch angebrochen in der Küche neben anderen Nahrungsmitteln stehen, sollten diese sodann zügig innerhalb von acht bis zehn Monaten aufgebraucht werden. Früchtetee verliert rasch an Aroma.

Wie wird Früchtetee zubereitet?

Üblicherweise wird ein gehäufter Teelöffel pro Tasse gerechnet. Die Qualität des Tees wird auch durch das Wasser bestimmt. Frisches, möglichst kalkarmes Wasser bringt den besten Tee hervor. Das sprudelnde Wasser wird über den Früchtetee gegossen. Der Tee sollte dann 8 bis 10 Minuten ziehen. Tee aus dem Teebeutel braucht etwas kürzer. Auf den Packungen finden sich jedoch immer auch Zubereitungshinweise. Aus den amerikanischen Südstaaten kommt die „Sitte mit dem Eistee“. In den Südstaaten ist es naturgemäß immer sehr heiß. Deshalb bieten die meisten Leute „Eistee“ als Erfrischungsgetränk an. Dabei wird Tee, meistens Früchtetee, zubereitet und dieser dann schnell (Eiswürfel) abgekühlt.

Alles rund um Früchtetees!

Es gibt sowohl säuerliche als auch säurearme Früchtetees. Je länger Früchtetee zieht, desto säuerlicher wird der Geschmack. Das wahre Geschmackserlebnis krönt den Tee nur, wenn dieser ohne jeglicher Geschmacksverstärker, Aromastoffe oder Duftstoffe ist. Die meisten Früchtetees können mehrmals aufgegossen werden. Mit kaltem Früchtetee lässt sich auch Früchtetee-Eis herstellen. Aufgrund des fruchtigen, bisschen säuerlichen Geschmacks passen Früchtetees auch gut zu sommerlichen Topfendesserts, Obstkuchen oder Bäckereien. Früchtetees werden auch gerne als Basis für Cocktails herangezogen. Der kräftige Fruchtgeschmack macht Früchtetees auch zu hervorragenden Begleitern von herbstlichen Wildgerichten. Süße Früchte wie Sanddorn machen sich gut mit Frischkäse und Honig. Darüber hinaus passt Früchtetee sehr gut zu Frühlingssalaten, Milchreisvarianten oder Apfel-Zimt-Desserts. Für exotische Noten sorgen exotische Früchte wie Mango, Banane oder Ananas.

Gibt es Früchtetee auch in der „instant“ Variante?

Früchtetee steht auch als Instanttee für Reisen zur Verfügung. Dabei handelt es sich um ein Granulat, das nur mehr mit Wasser aufgefüllt werden kann. Diese Art des Tees kann sowohl kalt als auch warm getrunken werden. Somit lässt sich der Früchtetee auch länger aufbewahren. Diese Art von Tees sind für Babys bis zu einem Jahr gerne verwendet. Auch hier gibt es viele verschiedene Mischungen und Varianten. Auch diese Granulattees können warm oder kalt getrunken werden. Achtung bei der Verdünnung mit Wasser. Hier sollten die Dosiervorschriften auf den Dosen beachtet werden. Exotische Früchte sind für Kleinkinder eher nicht zu empfehlen. Für Kleinkinder bis zu einem Jahr eignen sich vor allem heimische Früchte. Bei Kindern ist jedoch Vorsicht geboten, da diese sehr leicht Durchfall bekommen können. Dies ist auch bei Trockenfrüchten möglich! Ältere Kinder machen sich auch gerne daraus Eis im Sommer. Granulate können manchmal Zusatzstoffe enthalten. Daher ist es auch hier ratsam, die Angaben auf der Dose auch daraufhin durchzulesen.

Fazit

Früchtetees sind beliebte Druschlöscher, vor allem im Sommer. Aus den Staaten stammt der Eistee, der sich auch in Europa bereits bestens etabliert hat. Fertige Mischungen gibt es beinahe überall zu kaufen. Wer viel Tee trinkt, kann sich diese auch leicht selbst zusammenstellen bzw. eigene Vorräte anlegen. Auf lange Sicht gesehen, zahlt sich das aus. Aber Vorsicht! Früchtetees verlieren rasch An Aroma! Deshalb ist es unbedingt notwendig, dass dieser Tee trocken, dunkel und luftdicht verschlossen aufbewahrt wird. Dieser Tee sollte innerhalb von acht bis zehn Monaten verbraucht werden. Dieser Tee ist das Getränk für Kinder im Sommer. Allerdings haben wir auch speziellen Tee für Kinder im Angebot. Aus Früchtetee kann auch sehr gutes, aromatisches Eis hergestellt werden.

Viele zufriedene Kunden

Wir sind immer für Dich da

Schnelle Lieferung

Versand in 1-3 Werktagen

Mit Liebe hergestellt

im hessischen Vogelsberg 

Kauf auf Rechnung

Sicher und ohne Risiko